2021-06-17 Betrieb+Vorschriften: Lektion Aus B/V 08: Amateurfunkstellen B

Diese Lektion (Lehrkraft: DJ3EI) behandelt Stoff, der von 31 Fragen aus dem BNetzA-Fragenkatalog abgefragt wird.

Hausaufgaben

Hausaufgaben, ehe die Lektion im Kurs drankommt

Den Rest dieser Datei vorbereitend lesen. "Bonusmaterial" ist für Interessierte und kann überschlagen werden.

Je einmal die Fragen zur Lektion in afutest durchgehen, für Betrieb und Vorschriften.

Hausaufgaben, nachdem die Lektion im Kurs dran war

Die Fragen zur Lektion in afutest nochmal durchgehen, notfalls mehrfach, getrennt für Betrieb und Vorschriften.

Die Fragen zum Stoff, der bisher im Kurs dran war, in afutest rekapitulieren: Getrennt nach Betrieb und Vorschriften.

Info zur Lektion

Lesen

Die BNetzA erwartet für die Prüfung ein Verständnis deutscher Rufzeichen. Die offizielle Amtsblattverfügung dazu findet sich im amtlichen "Rufzeichenplan". Den in den Kopf zu kriegen ist leider nicht ganz einfach. Es ist tatsächlich im praktischen Funkbetrieb nützlich, bei einem Rufzeichen "DN" sofort zu wissen, "aha, Ausbildungsfunkbetrieb" - außer "DN0", das sind (in der Regel) Klubstationen der Klasse E.